Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Haus Elisabeth.

Das Altenwohnheim „Haus Elisabeth“ ist eine vollstationäre Einrichtung der Seniorenzentren der Bundesstadt Bonn. Es liegt im Stadtteil Bonn-Ippendorf, direkt am Rande des Kottenforstes, der Frischluftquelle für das gesamte Stadtgebiet.

Das Haus bietet 120 Pflegeplätze, davon sind sechs Plätze für die Kurzzeitpflege beziehungsweise Verhinderungspflege vorgesehen. In der Einrichtung leben und wohnen seit 1956 Seniorinnen und Senioren, die bei der Gestaltung ihres Alltags von einem multiprofessionellen Team „rund um die Uhr“ betreut und unterstützt werden.

Das Naherholungsgebiet „Kottenforst“ liegt in unmittelbarer Nähe des Hauses Elisabeth

Beim Spaziergang im hauseigenen Garten, einer gemütlichen Tasse Kaffee und einem guten Gespräch, kann man die Seele baumeln lassen - oder bei einem der vielfältigen Angebote im Kreise Gleichgesinnter Altes trainieren und Neues lernen.

Auch Gäste unserer Bewohner sind jederzeit willkommen. Nach rechtzeitiger Anmeldung können Angehörige und Freunde in Gästezimmern bei Vollverpflegung ihren Besuch bei Ihnen in Bonn genießen. Für private Feiern mit Ihren Angehörigen können wir Ihnen nach Rücksprache Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung stellen. Nach frühzeitiger Terminabsprache können wir den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Fahrdienst anbieten, zum Beispiel zu Ärzten und anderen Zielen im Bonner Stadtgebiet.

Durch die Anwesenheit der Ordensfrauen des Borromäer-Ordens im Haus ist eine seelsorgerische Begleitung möglich; die hauseigene Kapelle ist Tag und Nacht zur Meditation und Andacht geöffnet.

Haus Elisabeth

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Cynthia Rühmekorf
  • Cynthia Rühmekorf
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Monkey Business – Fotolia
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Naturpark Rheinland

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...