Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

St. Albertus-Magnus-Haus

Das St. Albertus-Magnus-Haus liegt in der Fußgängerzone des Ortsteils Bonn-Beuel-Pützchen, direkt neben einem ehemaligen Kloster und der Adelheidiskirche.

Aktuelle Besuchsregelungen im St. Albertus-Magnus-Haus


Das Haus bietet 69 Einzelzimmer und 13 Doppelzimmer mit 10 eingestreuten Plätzen zur Kurzzeitpflege. In der näheren Umgebung befinden sich neben verschiedenen Banken auch Bäckereien, eine Metzgerei, eine Tankstelle, ein Friseursalon, eine Eisdiele und verschiedene Ärzte.

Der Eingangsbereich bietet im Sommer mit Stühlen, Tischen und Bänken ausreichend Platz zum „Auftanken“ und zum Verweilen an der frischen Luft. Gerne organisieren wir mit Ihnen Termine bei Ärzten/Ärzt*innen oder Therapeut*innen.

Das hauseigene Café steht den Bewohner*innen von Montag bis Freitag sowie sonntags zur Verfügung.

Eingangsbereich des Seniorenzentrums St.-Albertus-Magnus-Haus
Frontansicht des Seniorenzentrums St.-Albertus-Magnus-Haus
Ausfahrt mit der Rikscha
St. Albertus-Magnus-Haus

Prüfbericht St. Albertus-Magnus-Haus

In Pflegeheimen erfolgen regelmäßig externe Qualitätsprüfungen. Sie werden durch spezialisierte Dienste im Auftrag der Pflegekassen durchgeführt. Einbezogen werden dabei je nach Thema neun Bewohner*innen, aber nicht alle Bewohner*innen („Stichprobe“). Ziel der externen Qualitätsprüfung ist es zu beurteilen, ob es Mängel bei der Versorgung gab. Der aktuelle Prüfbericht für das St. Albertus-Magnus-Haus steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Einzug in eine Einrichtung der Seniorenzentren

Die erforderlichen Formulare und Anträge für den Einzug in eine Senioreneinrichtung gibt es auf folgender Seite unterhalb von „Formulare und Links“. Hier finden Sie auch die Kontaktpersonen für die einzelnen Häuser: