Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Benötigte Unterlagen zum Einzug in eine Einrichtung

Ob Haus Elisabeth, Wilhelmine-Lübke-Haus oder St. Albertus-Magnus-Haus: Um Ihren Einzug in eine der Einrichtungen der Seniorenzentren vorzubereiten, können Sie sich hier vorab informieren, welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen.

Zur Anmeldung:

  • den Antrag zum Einzug
  • den ärztlichen Fragebogen
  • ggf. die Betreuungsurkunde / Vollmacht / Patientenverfügung
  • ggf. die Pflegeeinstufung (Einstufungsbescheid der Pflegekasse)

Vor dem Einzug:

  • aktuelle Einkommensnachweise bzw. Rentenbescheide
  • Ihre Bankverbindung und ggf. eine Einzugsermächtigung
  • die Selbstzahlerklärung bzw. Bestätigung des zuständigen Sozialamtes, dass ein  Sozialhilfeantrag gestellt wurde
  • den unterschriebenen Heimvertrag

Beim Einzug:

  • eine Kopie Ihres Personalausweises
  • die Krankenversicherungskarte
  • Namen und Adressen der behandelnden Ärztinnen/Ärzte
  • ggf. den Bescheid der Krankenkasse über die Befreiung von der Zuzahlung zu Medikamenten
  • ärztliche Medikamentenverordnung

Bitte denken Sie außerdem an:

  • die Beantragung der vollstationären Pflegeleistung bei der zuständigen Pflegekasse
  • die Beantragung von Leistungen zur Kurzzeitpflege bei der zuständigen Pflegekasse
  • die beim zuständigen Bürgeramt notwendige Ummeldung des Wohnsitzes
  • die Meldung der Adressänderung bei der zuständigen Krankenkasse

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise