Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Wissenschaf(f)t Gerechtigkeit: Veranstaltungen zum 30-jährigen Südwind-Bestehen

Der Jahrespartner der Stadt Bonn, Südwind, feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass laden Südwind und die Stadt Bonn gemeinsam zu einer Expert*innen-Wanderung im Stadtgebiet sowie zur Jubiläumsveranstaltung ein.

Der etwa dreistündige Rundgang am Donnerstag, 23. September 2021, startet um 16 Uhr am Bahn-Haltepunkt UN-Campus und führt zu Bonner Organisationen, die zu Fragen globaler Gerechtigkeit forschen und ihr Wissen in vielfältige Netzwerke einbringen. Wie wirkt „Wissen made in Bonn“ in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hinein und wie trägt es zu einer gerechteren Welt bei? Dabei kommen Interessierte ins Gespräch mit Expert*innen, die sich für die Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele engagieren. Teilnahmevoraussetzung ist ein 3G-Nachweis. Anmeldung unter  https://doo.net/veranstaltung/82310/buchung (Öffnet in einem neuen Tab).

Der Höhepunkt des Jubiläumsjahrs ist eine Fachkonferenz mit anschließendem Festempfang am Freitag, 24. September, ab 13.30 Uhr im Kunstmuseum Bonn. In verschiedenen Panels diskutieren Expert*innen aus dem Globalen Süden gemeinsam mit Fachleuten aus Bonn die Frage, wie faire Löhne zu wirtschaftlicher Gerechtigkeit beitragen, welches Wissen vorhanden ist – und wie auch dieses Wissen zu mehr Gerechtigkeit führen kann. Teilnahmevoraussetzung ist ein 3G-Nachweis. Informationen zum Programm gibt es unter  https://www.suedwind-institut.de/files/Suedwind/Termine/Su%CC%88dwind%20-%20Einladungskarten%2030%20Jahre_Ansicht.pdf (Öffnet in einem neuen Tab). Die Anmeldung ist unter  https://doo.net/veranstaltung/77617/buchung (Öffnet in einem neuen Tab) möglich.

Hintergrund Südwind

Südwind tritt seit der Gründung im Jahr 1991 dafür ein, wirtschaftliche, soziale und ökologische Gerechtigkeit weltweit durchzusetzen. Das Institut deckt ungerechte Strukturen auf, macht diese öffentlich, bietet Handlungsalternativen und will so zu Veränderungen beitragen. Dabei verbindet Südwind Forschung mit entwicklungspolitischer Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland und trägt Themen und Forderungen in Netzwerke, Gesellschaft, Unternehmen und Politik.  https://www.suedwind-institut.de/startseite.html (Öffnet in einem neuen Tab)

Hintergrund Jahrespartnerschaft

Seit dem Jahr 2000 lädt die Stadt Bonn jedes Jahr eine in Bonn ansässige internationale Organisation zu einer Jahrespartnerschaft ein. Die Organisation hat die Möglichkeit, sich und ihre Themenfelder in einer Reihe von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen zu präsentieren. Die Stadt unterstützt diese Veranstaltungen mit umfangreichen Serviceleistungen als Beitrag zu einer vertieften internationalen wie kommunalen Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter  www.bonn.de/jahrespartnerschaft.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...