Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Städtebauförderung

Seit 1971 unterstützen der Bund und das Land, mit jeweils ca. 1/3 der Kosten, die Kommunen dabei, Straßen und Plätze attraktiver zu gestalten und Quartiere lebenswerter zu machen. Wichtig ist dabei auch, dass durch Mittel der öffentlichen Hand private Investitionen ausgelöst werden.

Die Stadt Bonn stellt hierfür regelmäßig Förderanträge. Aktuell wurden für die Umgestaltung Reuterpark zum „Platz für Alle“, für die Zentren in Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg und zur Umsetzung von Maßnahmen aus dem Masterplan Innere Stadt Förderanträge gestellt.

 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...