Inhalt anspringen

Landtagswahl.

Vier Abgeordnete aus Bonn sind im Landtag von Nordrhein-Westfalen vertreten.

Außenaufnahme des Landtags NRW

Bei der NRW-Landtagswahl am 14. Mai 2017 haben die CDU-Kandidaten Guido Déus im Wahlkreis 29, Bonn I, und Dr. Christos Katzidis im Wahlkreis 30, Bonn II, die beiden Direktmandate geholt. Für die FDP zogen Dr. Joachim Stamp und Franziska Müller-Rech über ihre Landesliste ein.

Im Einzelnen verteilten sich die Zweitstimmen in der Bundesstadt Bonn wie folgt auf die Parteien:

CDU SPD Grüne FDP Linke AfD
absolut 47.482 38.911 16.811 24.612 10.102 8.473
prozentual 30,97% 25,38% 10,97% 16,05% 6,59% 5,53%

226.008 Bonnerinnen und Bonner waren wahlberechtigt. 154.524 Bürgerinnen und Bürger gaben ihre Stimmen ab. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 68,37 Prozent und etwas höher als bei der Landtagswahl 2012. Damals hatte die Wahlbeteiligung 65,32 Prozent betragen.

Die nächste Landtagswahl findet im Frühjahr 2022 statt.
Zeitnah zum Wahltermin finden Sie weitere Informationen dazu an dieser Stelle.
Bürgerdienste der Bundesstadt Bonn
Wahlamt

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bernd Schälte/Landtag NRW

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...