Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ab Samstag auch Impfungen für 12- bis 15-Jährige im Impfzentrum

Ab Samstag, 7. August 2021, können sich an zwei Tagen in der Woche auch 12- bis 15-Jährige im Impfzentrum im World Conference Center Bonn impfen lassen. Derweil ist die 7-Tages-Inzidenz in Bonn gestiegen und liegt am Mittwoch, 4. August 2021, bei 40,3.

Die Erstimpfung von Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren ist in Begleitung durch mindestens ein Elternteil jeweils mittwochs von 14 bis 20 Uhr sowie samstags von 8 bis 20 Uhr im Bonner Impfzentrum möglich. Dafür sowie für die notwendigen Aufklärungs- und Beratungsgespräche mit den Eltern stehen zu diesen Zeiten Kinder- und Jugendärzte im Impfzentrum zur Verfügung. Das Angebot mit dem Impfstoff von Biontech kann ohne vorherige Terminvergabe genutzt werden. Das Impfangebot für Jugendliche ab 16 Jahren bleibt weiterhin bestehen. Sie benötigen dafür eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

Weiteres mobiles Impfangebot

Ein weiteres mobiles Impfangebot macht die Stadtverwaltung in der kommenden Woche am Montag, 9. August, von 12 bis 18 Uhr im Bezirksrathaus Duisdorf, Villemombler Straße 1. Hier können sich wieder Personen ab 16 Jahren ohne Termin impfen lassen. Minderjährige benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Verimpft werden die Impfstoffe von Johnson und Johnson und Biontech.

7-Tages-Inzidenz liegt bei 40,3

Die 7-Tages-Inzidenz in Bonn ist im Vergleich zum Vortag deutlich gestiegen und liegt am Mittwoch, 4. August 2021, bei 40,3. In den vergangenen sieben Tagen sind dem Gesundheitsamt 133 Neuinfektionen gemeldet worden.

Die höheren Zahlen führt die Stadt unter anderem auf Reiserückkehrer aus Risiko- und Hochinzidenzgebieten zurück. Insbesondere jüngere Altersgruppen kommen per Busreise zurück und haben sich im Lauf des Urlaubs in den Feriengebieten infiziert. Außerdem ist eine zunehmende Verbreitung der Deltavariante im familiären Kontext zu beobachten.

Seit 28. Februar 2020 sind in Bonn insgesamt 14.852 bestätigte Corona-Infektionen aufgetreten. 177 Personen sind aktuell infiziert, 255 Menschen in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben, und 14.420 Personen gelten als zwischenzeitlich wieder genesen. 402 Bonner*innen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Weitere Informationen zum Coronavirus gibt es unter  www.bonn.de/coronavirus.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...