Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Städtepartnerschaften Bonn

Europäische Verbindungen mit dem Ziel des besseren Verständnisses füreinander waren besonders nach dem zweiten Weltkrieg von hoher Wichtigkeit. So freuen sich die beiden beteiligten Städte, dass es Bonn und Oxford bereits 1947 gelungen ist, eine Städtepartnerschaft einzugehen – eine der ältesten zwischen einer bundedeutschen und einer ausländischen Stadt. Aber auch zu anderen Städten Europas pflegt der Stadtbezirk partnerschaftliche Verbindungen.

1991 wurde die Urkunde über städtepartnerschaftliche Beziehungen zu Budapests Stadtbezirk Budafok/Ungarn unterschrieben, seit 1996 ist Bonn städtefreundschaftlich mit der polnischen Stadt Opole (Oppeln) verbunden.

Bonner Gruppen und Institutionen sind herzlich eingeladen, in die Partnerstädte zu reisen um dort im Idealfall längjährige Beziehungen zu einer ortsansässigen Institution zu knüpfen. Reisen dieser Art können von der Bezirksvertretung Bonn auf Antrag bezuschusst werden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Oxford
  • Rolf Beu
  • Stadt Oppeln
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Montage: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn