Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bonn

Mehr als 2000 Jahre alt und doch jung geblieben ist Bonn und damit der Stadtbezirk Bonn. Er ist identisch mit der früheren Stadt Bonn und wurde bei der kommunalen Neugliederung 1969 noch um die ehemaligen Dörfer Buschdorf, Lessenich, Ippendorf und Röttgen erweitert.

Zugang zur Bezirksverwaltungsstelle für Publikumsverkehr gesperrt

Seit Donnerstagfrüh, 19. März 2020, sind alle Dienstgebäude der Stadtverwaltung für den Publikumsverkehr geschlossen. Aus Gesundheitsschutzgründen ist ein Besuch der Verwaltung daher nur noch mit Terminvereinbarung möglich.

Am Eingang des Stadthauses finden Zugangskontrollen statt, der zentrale Zugang erfolgt nur noch über den Haupteingang im Erdgeschoss auf der Westseite (Stadthüsje).

Bitte nehmen Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt auf mit der Bezirksverwaltungsstelle Bonn: 0228 772889,   bezvst.bonnbonnde

Bonns größter und ältester Stadtteil


Bezirksverwaltungsstelle Bonn

Die Bezirksverwaltungsstelle Bonn hat ihren Sitz im Stadthaus am Berliner Platz 2.

Bezirksverwaltungsstelle Bonn

Zahlen. Daten. Fakten.

Zum Stadtbezirk Bonn gehören folgende Ortsteile: Auerberg, Bonn-Castell, Buschdorf, Dottendorf, Dransdorf, Endenich, Graurheindorf, Gronau, Ippendorf, Kessenich, Lessnich/Meßdorf, Nordstadt, Poppelsdorf, Röttgen, Südstadt, Tannenbusch, Ückesdorf, Venusberg, Weststadt und Bonn-Zentrum.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Christoph Maria Profitlich/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Stadt Oxford
  • Montage: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Beate Schwesig/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Amt für Stadtgrün/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...