Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Städtepartnerschaft mit Villemomble.

Auf Initiative der Heimkehrer Duisdorf und der Association des Combattants Prisonniers (ASPG) wurden in den 1960er-Jahren erste Kontakte zwischen Hardtberg und Villemomble geknüpft. Am 25. Juni 1967 wurde die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet.

Das alte Schloss von Villemomble.

Damals setzten der Bürgermeister von Villemomble, Senator Robert Calméjane, und der Bürgermeister der Gemeinde Duisdorf, Heinz Knoche, ihre Unterschriften unter den Vertrag. Seither haben etwa 15.500 Bürgerinnen und Bürger an mehr als 500 Austauschbegegnungen und Veranstaltungen in Kultur, Sport, der Vereine und der Schulen teilgenommen.

Das stabilste Fundament für die Städtepartnerschaft und die deutsch-französische Freundschaft ist der Jugendaustausch. Er belebt die Städtepartnerschaft Hardtberg-Villemomble in besonderem Maße. Ein fester Bestandteil und jährlicher Höhepunkt sich die Bürgerfahrten, die seit 1985 regelmäßig veranstaltet werden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Villemomble
  • Mirecourt
  • Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Stadt Oxford

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...