Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Politisches Bonn.

Rund 50 Jahre lang war Bonn Regierungssitz und 40 Jahre Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Das einstige Parlaments- und Regierungsviertel, dessen wichtigste Gebäude sich unmittelbar entlang des Rheinufers erstrecken, gilt als das Symbol für die erste gelungene deutsche Demokratie.

Die Villa Hammerschmidt ist Bonner Amtssitz des Bundespräsidenten.

Nach dem Umzug von Parlament und Teilen der Regierung im Jahr 1999 sind sechs Bundesministerien am Rhein geblieben. Im ehemaligen Bundeskanzleramt hat heute das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung seinen Sitz.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Thomas Riehle, Wüstenrot-Stiftung
  • Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...