Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beethovenstiftung für Kunst und Kultur

Unverwechselbarer Bezug zu Bonn erwünscht

Die Ende 2004 gegründete Stiftung wurde mit Ausgleichsmitteln der Bundesrepublik Deutschland ausgestattet und schreibt seit 2006 Förderstipendien für hochkarätige Kulturprojekte aus.

Die Stiftung ist Eigentümerin des Bonner „Haus der Kultur“ und fördert nach ihrer Satzung kulturell herausragende Vorhaben und Veranstaltungen, die das Ansehen und die internationale Bedeutung der Bundesstadt Bonn als Kulturstandort und vor allem als Geburtsstadt des Komponisten Ludwig van Beethoven stärken.

Des Weiteren unterstützt die Stiftung Projekte und Veranstaltungen einzelner Künstlerinnen und Künstler, von Künstlergruppen und von kulturellen Einrichtungen (Museen etc.) aus dem gesamten Spektrum der Kunst und Kultur.

Stadtklangkunst im internationalen Projekt „bonn hoeren“

Seit 2010 beruft die Beethovenstiftung Bonn im Projekt „bonn hoeren“ jährlich eine renommierte Klangkünstlerin oder einen renommierten Klangkünstler zum Bonner Stadtklangkünstler.

Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Beethovenstiftung Bonn
  • cyan 2020/bonn hoeren
  • cyan 2020/bonn hoeren
  • Foto: Thilo Beu/Theater Bonn
  • Copyright: Verena Ecker
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com
  • cyan 2020/bonn hoeren
  • Moustyk - Fotolia
  • VIGILUX PRESSEFOTO
  • Meike Böschemeyer