Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beethoven-Orchester Bonn

Das Beethoven-Orchester Bonn gehört zu den bedeutendsten Orchestern Deutschlands. Es nimmt wichtige künstlerische Funktionen bei den Beethovenfesten wahr und leistet einen wesentlichen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt. Generalmusikdirektor ist Dirk Kaftan.

Das Beethoven-Orchester Bonn plant auf Bonner Open Air-Bühnen Konzerte vor der Sommerpause. Nach der Sommerpause ist eine reguläre Spielzeit geplant.

Konzerttickets nur über die Theater- und Konzertkasse

Bis auf Weiteres gibt es Eintrittskarten für Konzerte des Beethoven-Orchesters Bonn nur über die Theater- und Konzertkasse Bonn (Windeckstraße 1, 53111 Bonn) und die Kasse im Schauspielhaus Bad Godesberg (Am Michaelshof 9, 53177 Bonn-Bad Godesberg). Eventuelle Restkarten können ggf. an der Abendkasse erworben werden.

Karten können telefonisch unter 0228 778008 oder 0228 778022 sowie per E-Mail unter  theaterkassebonnde vorbestellt werden. Diese Tickets müssen innerhalb von fünf Tagen nach Bestätigung durch die Konzertkasse bezahlt und abgeholt werden. Auf Wunsch werden die Karten gegen eine Bearbeitungs- und Versandpauschale in Höhe von 3 € per Post zugesandt.

Zudem ist laut Coronaschutzverordnung eine Besucherdatenregistrierung verpflichtend. Das Formular können Sie  hier (Öffnet in einem neuen Tab) herunterladen. Bitte füllen Sie es aus und zeigen Sie es mit Ihrer Eintrittskarte beim Einlass vor. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Schnitzeljagd durch Beethovens Musikwelt

Für Familien mit Kindern zwischen fünf und elf Jahren hat das Beethoven Orchester Bonn (BOB) eine Handy-Rallye auf den Spuren Beethovens konzipiert. Von Eva Eschweiler (Musikvermittlerin des BOB) und Thilo Braun (MUJK) erstellt, führt die Actionbound-App die Teilnehmer auf einem ca. 2,5 Kilometer langen Parcours durch Bonn. Beginnend am Beethoven-Haus können auf dem Weg durch die Innenstadt kreative Aufgaben und Quizfragen rund um die Musik des großen Bonner Sohns gelöst werden. Die Mitspieler spüren dabei heldenhaften Geschichten, dunklen Orten und den Sinfonien Beethovens nach.

„Gerade jetzt im Sommer bietet es sich an draußen Familien mit Kindern einen kreativen und spaßigen Austausch mit Beethovens Sinfonien anzubieten“, sagt Eva Eschweiler.

Der Parcours kann einzeln oder in einer Gruppe gespielt werden. Benötigt wird ein Smartphone oder Tablet, auf dem die Plattform-App „Actionbound“ kostenfrei heruntergeladen und installiert werden kann. Unterwegs werden keine mobilen Daten gebraucht, wenn die App bereits vorinstalliert und der Bound heruntergeladen wird. Lediglich der Zugriff auf die GPS-Funktion muss der App erlaubt sein, um den Parcours spielen zu können. Die Rallye kann ab sofort gespielt werden.

Download unter   https://en.actionbound.com/bound/beethoven-orchester (Öffnet in einem neuen Tab)

Beethoven Zuhause

Beethoven auf der Luftpumpe gespielt? Das funktioniert wie das Video des Beethoven-Orchesters Bonn beweist. Musikerinnen und Musiker waren dazu aufgerufen, ihre Interpretationen von Beethovens Pastorale als Video einzusenden - das Ergebnis ist hörens- und sehenswert!

Um die einzelnen YouTube-Videos zu sehen, müssen Sie hier die Datenschutz-Einstellungen freigeben.

Externe Inhalte freigeben

Beethoven-Orchester Bonn

Konzerttermine, Informationen zu den aktuellen Konditionen und die Jugendprogramme b.jung und Portal

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Felix Eschweiler

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...