Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Das Beethoven-Haus.

Das Geburtshaus Ludwig van Beethovens ist ein Wahrzeichen Bonns und zieht Menschen aus aller Welt an. Das Museum beherbergt die größte Beethoven-Sammlung weltweit, im Kammermusiksaal setzt das Beethoven-Haus Akzente im Konzertleben der Stadt.

Diese Gedenktafel weist am Beethoven-Haus auf den Geburtsort des Komponisten hin.

Derzeit wird das Museum umgebaut

Bis voraussichtlich Spätsommer 2019 ist das Museum in der Bonngasse 20 wegen Umbaus geschlossen.

Als Ersatz wird in dieser Zeit im Kammermusiksaal die Ausstellung „BTHVN“ gezeigt. Die Schau gibt Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2020. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Neugestaltung des Museums werden erbeten.

Öffnungszeiten:

bis 11. August: täglich von 11 bis 15 Uhr.

Die Wiedereröffnung der Dauerausstellung soll im Spätsommer sein. Am Montag, 16. Dezember, wird das Museum offiziell eröffnet, am Dienstag, 17. Dezember, ist ein Tag der offenen Tür geplant.

Beethoven-Haus Bonn

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Beethoven-Haus Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Klaus Bongartz/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Marc Dierkmann
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Beethovenstiftung Bonn
  • Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Foto: highwaystarz - stock.adobe.com/Fotolia.com
  • Amt für Wirtschaftsförderung/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...