Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kanalisation.

Nicht erst seit heute wird die Bonner Stadtentwässerung nach einem Kanalbauprogramm bewirtschaftet und saniert. Der älteste heute noch in Betrieb befindliche Kanal stammt aus dem Jahr 1862 und liegt unter dem Münsterplatz.

Abwasserentsorgung in Zahlen

  • Das Bonner Entsorgungsgebiet ist 75 Quadratkilometer groß,
  • Die Länge der Mischwasserkanalisation beträgt rund 950 Kilometer.
  • Es gibt circa 80 Abwasserpumpwerke.
  • Die Ausbaukapazität der Kläranlagen liegt bei 533.250 EW (Einwohnerwerten).
  • Die Länge der Schlammdruckleitungen beläuft sich auf ungefähr 10 Kilometer.
  • Die Jahresabwassermenge beträgt circa 34 Millionen Kubikmeter.
Kanalbaustelle Rosental

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...