Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Virtuelle Mittagspause zum Thema Milch

Die Veranstaltungsreihe „Wir feiern gutes Essen vom Acker über den Teller bis zum Kompost“ des ökologischen Vernetzungscafés der Bio-Stadt Bonn geht am Mittwoch, 6. Oktober 2021, online weiter.

Das Thema der digitalen Mittagspause, zu der die Bio-Stadt Bonn gemeinsam mit der Regionalwert AG Rheinland von 12 bis 13 Uhr einlädt, lautet „Milch und mehr: Bio aus der Region?". Teilnehmen werden Gäste aus der Bio-Milchwirtschaft.

Rund 50 Prozent der Milcherzeugnisse werden nicht in Deutschland verkauft, sondern exportiert. Deutschland erzeugt als größter Milchproduzent in der EU rund ein Fünftel der gesamten europäischen Milch, so berichtete der Milchindustrie-Verband im September 2019.

Von der Abholung des Rohstoffes beim Landwirt bis zur Auslieferung der fertigen Produkte durchläuft die Milch zahlreiche Verarbeitungsschritte. Was passiert im Einzelnen mit der Rohmilch, bis sie als verarbeitetes Produkt beim Verbraucher ankommt? Kann man die Milch, die in unserer Region produziert ist, auch irgendwo hier kaufen?

Das Ökologische Vernetzungscafé gibt Einblicke in die Arbeit der mobilen Molkerei - Monschauer Bauernmolkerei - und der regionalen Käseproduktion am Breuner Hof und in der Edelkäserei Kalteiche. In einem lockeren Gespräch berichten die Akteure über ihre Erfahrungen und darüber, was die ökologische Lebensmittelverarbeitung ausmacht.

Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert und informiert in verschiedenen Formaten über bio-regionale Wertschöpfungsketten.

Anmeldung unter  https://eveeno.com/onlinemittagspause (Öffnet in einem neuen Tab). Um technischen Problemen vorzubeugen und pünktlich beginnen zu können, startet der Einlass zur Webex-Konferenz bereits um 11.45 Uhr.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...