Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bio-Stadt Bonn

Auf dieser Seite

  1. Biohöfe, Bioläden und Ökomärkte in Bonn und der Region
  2. Weitere Informationen und Downloads
  3. Aktivitäten und Veranstaltungen
  4. „Wir feiern gutes Essen vom Acker über den Teller bis zum Kompost“
  5. Kontakt

Seit 2019 ist Bonn Bio-Stadt. Damit ist die Bundesstadt eine von 19 Städten im Netzwerk der deutschen Bio-Städte, -Gemeinden und –Landkreise. Im Zusammenhang mit ihrer Mitgliedschaft hat sich die Stadt folgende Ziele gesetzt:

  • mehr Biokost in Kindertagesstätten, Schulen und öffentlichen Einrichtungen;
  • schrittweise Umstellung der städtischen landwirtschaftlichen Flächen auf eine ökologische Bewirtschaftung;
  • Aufklärungs- und Bildungsarbeit zum Thema Ökologische Landwirtschaft und Bio-Lebensmittel;
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen für Bonnerinnen und Bonner durch Vernetzung von Akteuren.

Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeits-, Umwelt- und Entwicklungsfragen

Bonn positioniert sich als „Deutschlands Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeits-, Umwelt- und Entwicklungsfragen“. Institutionell ist die Bio-Branche in Bonn sowohl international als auch national vertreten. International zum Beispiel durch die „International Federation of Organic Agriculture Movements" (IFOAM) und andere UN-Organisationen, national durch zahlreiche Ministerien (BMEL, BMG, BMU) und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) mit dem angeschlossenen Bundeszentrum für Ernährung (BzfE). Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat ihren Sitz in Bonn.

Zivilgesellschaftlich ist die Bio-Branche, Ernährungsdemokratie und Nachhaltigkeit durch zahlreiche Initiativen und Organisationen wie zum Beispiel „StadtLandMarkt e.V.“, der Bonner Ortsgruppe Foodsharing e.V., Slow Food Deutschland e.V. Convivum Bonn, Bonn im Wandel e.V. und die Initiative Ernährungsrat Bonn und Umgebung vor Ort repräsentiert.

Bereits heute gibt es in Bonn ein breites Angebot an Möglichkeiten, sich mit biologisch und regionalen Lebensmitteln zu versorgen.

Biohöfe, Bioläden und Ökomärkte in Bonn und der Region

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Anmerkung: Eine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Darüber hinaus führen zahlreiche Lebensmitteleinzelhandel-Unternehmen das Bio-Sortiment.

Aktivitäten und Veranstaltungen

Hier informieren das Lokale Agenda-Büro und die Koordinationsstelle Bio-Stadt Bonn über aktuelle Veranstaltungen rund um die Bio-Stadt Bonn und blicken auf  bereits stattgefundene Events.


Bonn - Rundum Nachhaltig 2020

Agrikulturfestival meets Rundum Fair! Das 2019 erstmalig und erfolgreich veranstaltete Agrikulturfestival sowie die beliebte „Rundum Fair - Faires Frühstück und Faire Mode“ fanden 2020 als gemeinsame Veranstaltung statt. Mit der „Bonn - Rundum Nachhaltig“ führt die Bio-Stadt und Fair Trade Town Bonn erstmalig die Themenbereiche bio, regional und fair zusammen.

Da die Veranstaltung coronabedingt nicht auf dem Münsterplatz stattfinden konnte, gab es die „Bonn - Rundum Nachhaltig 2020“ als digitales Angebot.

Regional, bio, fair - das sind drei Komponenten, die zusammen zu einer rundum nachhaltigen Lebensführung beitragen. Bonn hat als Bio-Stadt und Fair-Trade-Town viele Initiativen und Angebote, die umweltbewussten, nachhaltigen und fairen Konsum und Lebensstil fördern. Diese vorzustellen und gemeinsam der Frage nachzugehen, was wir wirklich brauchen, um ein gutes Leben zu führen, war Ziel der digitalen Veranstaltungsreihe „Bonn - Rundum Nachhaltig 2020“.


„Wir feiern gutes Essen vom Acker über den Teller bis zum Kompost“

So heißt das von BÖLN geförderte Projekt, welches Räume zum Begegnen, Vernetzen, Lernen und Mitmachen in der regionalen und ökologischen Lebensmittelproduktion und -versorgung schafft.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der  Seite der Informationsveranstaltungsreihe oder unter  www.bioregiobonn.de. Dort sind außerdem Anmeldungen für Veranstaltungen möglich.

Rückblick auf Veranstaltungen

Kontakt


Sie wollen mehr erfahren über die Bio-Stadt Bonn? Dann wenden Sie sich gerne an das Agenda-Büro:

Frau Dr. Darya Hirsch

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.biostaedte.de
  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Valeska Zepp
  • Bundesstadt Bonn
  • Melanie Kirch-Mechtel

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...