Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Rheinisches Lesefest Käpt’n Book

2021 sticht Käpt’n Book zum 19. Mal in See und ankert in Bonn und der Region. Das rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene findet von Samstag, 25. September, bis Sonntag, 10. Oktober 2021, an rund 200 Veranstaltungsorten statt.

Koordiniert wird Käpt’n Book vom Kulturamt der Stadt Bonn in Kooperation mit 26 Partnerkommunen. 

Im vergangenen Jahr hat Käpt`n Book gezeigt, dass es auch unter Pandemiebedingungen mit entsprechenden Hygienekonzepten möglich war, das Lesefest erfolgreich durchzuführen. Es waren circa 17.000 Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern, Familien und Freunden bei rund 400 Präsenzveranstaltungen zu Gast.

Lesungen mit 43 Autorinnen und Autoren

In diesem Jahr lesen 43 Autorinnen und Autoren zwei Wochen lang im gesamten „Käpt`n Book-Land“ aus ihren Neuerscheinungen und nehmen Kinder und Jugendliche zu spannenden Abenteuern mit. Mit dabei sind auch wieder Autor*innen aus Frankreich, Polen und Österreich. 

Inhaltlich geht es unter anderem um 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Dazu begrüßt Käpt’n Book herzlich die Autorinnen Ilona Einwohlt, Mirna Funk, Julya Rabinowich und Éliette Abécassis, die die jüdische Kultur und die Kulturvielfalt thematisieren. In zwei spannenden Büchern, einem Film und einem Workshop in enger Zusammenarbeit mit der Synagogengemeinde Gemeinde in Bonn und der Gedenkstätte und NS-Dokumentationszentrum Bonn wird das Leben des Malers Manfred Weil und seiner Frau Alisa erzählt.  

Den 100. Todestag von Engelbert Humperdinck, der durch seine Märchenoper Hänsel und Gretel berühmt wurde, feiert das Lesefest mit Marko Simsa – denn er weiß am besten, wie Kinder für klassische Musik zu begeistern sind. Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit spielt wieder eine wichtige Rolle bei den eingeladenen Autorinnen Julia Dürr, Annette Mierswa, Bärbel Oftring und Nadine Schubert.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sebastian Frankowski

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...