Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kultur. Freizeit.

Bonn steht für Kultur mit reicher musikalischer Tradition, Oper, Ballett, Theater, sehenswerten Museen und zahllosen privaten Initiativen aller Art.

Am Münsterplatz, der Keimzelle des nachrömischen Bonn und Herz der großen geschlossenen Fußgängerzone, liegen die Münsterbasilika mit ihrem vollständig erhaltenen romanischen Kreuzgang und prächtige Bauten der Gründerzeit sowie moderne Kaufhäuser, deren Fassaden sich gut in das historische Stadtbild einfügen. Hier steht auch der meistfotografierte Bonner, das Denkmal Ludwig van Beethovens. Die Einweihung war 1845 Anlass für das erste Beethovenfest der Stadt Bonn, mittlerweile jedes Jahr fester Bestandteil der internationalen Musikszene, in der größten Konzerthalle Bonns, der Beethovenhalle.

In den Sommermonaten finden im Stadtgarten am Alten Zoll Open-Air-Veranstaltungen statt. Auf einer städtischen Bühne präsentieren sich Musiker aus der Region ebenso wie internationale Talente.

Auch Weltstars geben sich im Stadtbezirk die Ehre, sowohl die Beethovenhalle als auch das Museumsmeilenfest bieten internationale Unterhaltung.

Das Haus der Springmaus, um nur eine von mehr als 20 Adressen hervorzuheben, hat sich zur weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Kabarettadresse entwickelt.

Weitere Kultur- und Freizeittipps

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Guido Oberhäuser/Kunstmuseum Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...