Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bad Godesberg

Bereits im Jahr 1926 erhielt Godesberg den Titel „Bad“ zugesprochen, 1935 kamen mit der Eingemeindung von Lannesdorf und Mehlem die Stadtrechte hinzu. In Bad Godesberg leben heute mehr als 75.000 Menschen.

Sowohl das Rathaus Bad Godesberg als auch das benachbarte „Haus an der Redoute“ sind für den Publikumsverkehr grundsätzlich wieder geöffnet.

Bitte beachten: Aus Infektionsschutzgründen ist der Zutritt zu allen städtischen Dienstgebäuden weiterhin nur mit Termin und einer medizinischen Maske möglich. 

Im Rathaus, Kurfürstenallee 2-3, gibt es am Eingang eine Eingangskontrolle.

Wer sich mit einem Anliegen persönlich an die Bezirksverwaltungsstelle Bad Godesberg im „Haus an der Redoute“, Kurfürstenallee 1a, richten möchte, wird gebeten, am Eingang zu klingeln. Über die Freisprechanlage wird geprüft, ob ein Termin vereinbart wurde bzw. um welches Anliegen es sich handelt.   

Öffnungszeiten im Bürgeramt Bad Godesberg:

  • dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr
  • montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr

Termine im Bürgeramt Bad Godesberg

Meldewesen, Beglaubigungen, Personalausweis und Reisepass

Seit 15. Juni erweitertes Dienstleistungsangebot

Die Stadt Bonn hat das Serviceangebot in den Außenstellen des Dienstleistungszentrums erweitert. Im Bezirksrathaus Bad Godesberg können jetzt zusätzlich zu melde-, pass- und ausweisrechtlichen Anliegen auch Anliegen aus dem Bereich KFZ-Zulassungs- und Führerscheinwesen beantragt werden.

Möglich wird dies dadurch, dass dort Einheitssachbearbeiter*innen eingesetzt werden, also Mitarbeitende, die in Anliegen aus den verschiedenen Themenbereichen geschult sind. Wichtig: Zum Start können noch nicht alle Anliegen aus den Bereichen KFZ-Zulassungsstelle und Führerscheinwesen in den Außenstellen erledigt werden. Langfristig ist dies jedoch geplant; hierfür müssen noch notwendige Strukturen im Hintergrund zur weiteren Bearbeitung geschaffen werden.

Bezirksverwaltungsstelle und Rathaus

Das Haus an der Redoute in Bad Godesberg.

Das Team der Bezirksverwaltungsstelle Bad Godesberg sitzt im Haus an der Redoute, Kurfürstenallee 1a.

Im benachbarten Rathaus Bad Godesberg in der Kurfürstlichen Zeile finden Sie unter anderem das Kultur- sowie das Sport- und Bäderamt. Auch das Servicecenter der Bürgerdienste befindet sich im Rathaus. Öffnungszeiten: montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Bezirksverwaltungsstelle Bad Godesberg

Zahlen. Daten. Fakten.

Zum Stadtbezirk Bad Godesberg gehören die Ortsteile Alt-Godesberg, Friesdorf, Godesberg-Nord, Godesberg-Villenviertel, Heiderhof, Hochkreuz, Lannesdorf, Mehlem, Muffendorf, Pennenfeld, Plittersdorf, Rüngsdorf und Schweinheim.

Städtischer Newsletter informiert aus Bad Godesberg

Ob Baustellen in der Nachbarschaft, Tunnelsperrung, politische Beschlüsse oder Veranstaltungstipps: Der Newsletter fasst die für den Stadtbezirk Bas Godesberg wesentlichen Mitteilungen zusammen.

Aktuelle Meldungen aus Bad Godesberg

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Martina Magdiche/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...