Inhalt anspringen

Überblick

Der Personalausweis im Scheckkartenformat verfügt seit dem 1. November 2010 über einen elektronischen Identitätsnachweis, genannt eID. Mit dieser Funktion können sich Bürgerinnen und Bürger schneller und verlässlicher ausweisen, beispielsweise gegenüber Internet-Anbietern. Zudem können auf dem Personalausweis Fingerabdrücke aufgenommen und eine elektronische Signatur gespeichert werden. Bitte beachten Sie: Personalausweise können nicht verlängert werden!

Die "alten" Personalausweise, die vor dem 1. November 2010 ausgestellt worden sind, bleiben weiterhin gültig. Sie müssen also vor dem Ablauf der Gültigkeit nicht erneuert werden.

Personalausweispflicht besteht erst für Personen ab dem 16. Lebensjahr, wenn sie nicht bereits im Besitz eines Reisepasses sind. Für Jugendliche unter 12 Jahren wird (für Reisen) ein Kinderreisepass benötigt.

Der Personalausweis ist zehn Jahre gültig; bei Personen unter 24 Jahren sechs Jahre. Er kann grundsätzlich in Deutschland genutzt werden, in den Ländern der Europäischen Union auch als Ersatz für den Reisepass. Beachten Sie bitte stets die aktuellen Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes (siehe unter "Formulare und Links").

Weitere Informationen zu den Funktionen, der Handhabung und den Schutz der persönlichen Daten gibt es beim Bundesministerium des Innern (siehe Link unter "Formulare und Links").

Antrag

Den Antrag, sich einen Personalausweis ausstellen zu lassen, sollten Sie am Ort Ihrer Hauptwohnung stellen. Da Sie unterschreiben müssen und eventuell von Ihnen Fingerabdrücke genommen werden, müssen Sie persönlich erscheinen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren müssen beide Erziehungsberechtigte unterschreiben. Einer davon (Vater, Mutter oder Vormund) muss zusammen mit dem Kind den Antrag stellen. Die zweite Unterschrift kann per Vollmacht in Verbindung mit dem Personalausweis/Reisepass vorgelegt werden.

Wenn Sie heiraten, ist es frühestens acht Wochen vor der Eheschließung möglich, neue Ausweisdokumente zu beantragen. Bringen Sie dafür bitte die Bescheinigung des Standesamtes über den Tag der Eheschließung und die zukünftige Namensführung mit.

Bearbeitungszeit/ Bearbeitungsstand

Nachdem der Antrag gestellt wurde, dauert es circa vier Wochen, bis der neue Personalausweis in der Bundesdruckerei in Berlin erstellt ist, auch wenn Sie den Brief mit der PIN schon vorher erhalten. In dringenden Einzelfällen kann Ihnen sofort ein vorläufiger Personalausweis ausgestellt werden; dieser gilt dann drei Monate. Angaben zu den benötigten Unterlagen finden Sie weiter unten.

Mit Hilfe der Dokumentennummer, die Sie bei der Beantragung des Personalausweises erhalten, können Sie über das unten angegebene Onlineformular stets den aktuellen Bearbeitungsstand erfahren. Das Ausweisdokument können Sie erst abholen, wenn Ihnen der PIN-Brief vorliegt und Sie die Nachricht erhalten haben, dass der Personalausweis an das Bürgeramt geliefert worden ist. Der PIN-Brief zur Nutzung der elektronischen Identitätsfunktion wird Ihnen durch die Bundesdruckerei zugestellt. Dies erfolgt nur bei Personen, die bei Antragstellung mindestens 15 Jahre und neun Monate alt sind.

Befreiung von der Ausweispflicht

Personen können von der Ausweispflicht befreit werden, wenn...

  • sie dauerhaft unter Betreuung stehen (jedoch nicht durch einstweilige Anordnung).
  • sie handlungs- oder einwilligungsunfähig sind und von einem Betreuer oder von einer Person mit öffentlich beglaubigter (Vorsorge-) Vollmacht vertreten werden.
  • sie dauerhaft in einem Krankenhaus, einem Pflegeheim oder einer ähnlichen Einrichtung untergebracht sind.
  • sie sich wegen einer dauerhaften Behinderung nicht allein in der Öffentlichkeit bewegen können.

Zwei Formulare für die Befreiung von der Ausweispflicht finden Sie unter nachfolgendem Link.

Für dieses Anliegen ist ein Termin erforderlich. Sie finden die Online-Terminvereinbarung unter "Formulare und Links".

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...