Inhalt anspringen

Überblick

Eheurkunde

Die Eheurkunde gibt Auskunft über die Daten der Ehegatten (insbesondere über die in der Ehe geführten Familiennamen sowie Bestehen oder Auflösung der Ehe).
Eheurkunden werden nur beim Standesamt des Eheschließungsortes geführt und dort für jeweils 80 Jahre verwaltet. Ältere Urkunden verwahrt in Bonn das Stadtarchiv.

Eheurkunde für das Stammbuch

Die Eheurkunde wird auf einem speziellen Formular passend für Ihr Stammbuch der Familie ausgestellt.

Abschrift aus dem Eheregister

Die Urkunde enthält die gleichen Angaben, wie die Eheurkunde, jedoch können hier Veränderungen der Daten seit Eingehung der Ehe nachvollzogen werden. Auf Wunsch können in diese Urkunde auch Hinweise mit aufgenommen werden.

Internationale Eheurkunde

Zur Verwendung im Ausland oder bei ausländischen Behörden kann die Eheurkunde auch auf einem mehrsprachigen Formular ausgestellt werden.

Familienbuch

Das Familienbuch ist mit dem Inkrafttreten des neuen Personenstandsrechts zum 01.01.2009 ersatzlos fortgefallen. Sofern Sie urkundliche Nachweise über eine Eheschließung benötigen, können Sie, unabhängig vom Heiratsdatum, die Ausstellung einer Eheurkunde oder eine beglaubigte Abschrift auf dem Eheregister beantragen.

Die unten aufgeführten Kontaktpersonen des Standesamtes Bonn stehen Ihnen für Auskünfte zur Verfügung.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...