Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Landschaftsplanung

Die Landschaftsplanung ist das zentrale Planungsinstrument des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Ein Landschaftsplan hat das Ziel, die schutzwürdigen Gebiete mit ihrer gesamten Pflanzen- und Tierwelt zu sichern und zu verbessern.

Außerdem sollen einzelne Teile der gesamten Landschaft entwickelt und optimiert werden. Auf diese Weise wird die Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes gewährleistet, auch wenn diese Gebiete intensiv genutzt werden.

Landschaftspläne werden flächendeckend für alle Flächen aufgestellt, die außerhalb der zusammenhängend bebauten Ortsteile und des Geltungsbereichs von Bebauungsplänen liegen. Sie umfassen somit den gesamten baulichen Außenbereich des Stadtgebietes. Für die Bundesstadt Bonn gibt es mit den Landschaftsplänen Siegmündung, Ennert und Kottenforst drei rechtskräftige Landschaftspläne.

Bei Fragen zu den Landschaftsplänen wenden Sie sich an:

N.N.
Sachgebietsleitung

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.pexels.com
  • Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...