Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Denkmalbereiche.

Denkmalbereiche zeichnen sich durch eine zusammenhängende Ansammlung erhaltenswerter Bausubstanz aus. Hierfür werden Denkmalbereichssatzungen beschlossen bzw. ausgewiesen, die unter anderem auf das besonders einheitliche Erscheinungsbild, die einzigartige Siedlungsstruktur, oder auf eine Vielzahl von eingetragenen Baudenkmälern abzielen. Es muss also nicht jedes einzelne Objekt im Satzungsgebiet ein Kulturdenkmal sein. Vielmehr geht es darum, die Gesamtanlage als schützenwertes Zeugnis der menschlichen Geschichte zu sichern.

Der Satzungstext beinhaltet unter anderem Aussagen zum Geltungsbereich, eine Plandarstellung sowie Hinweise über die Ausformung und Materialität einzelner Bauteile, wie zum Beispiel Dach, Fassade und Fenster.

Denkmalbereich Nordstadt

Die Bonner Nordstadt wurde seit den 70er Jahren auf Initiative ansässiger Gastwirte und Geschäftsleute zunehmend als Altstadt bekannt. Sie zeichnet sich durch eine dichte Bebauung, verwinkelte Gassen und die berühmten Kirchblüten aus.

Die Stadt Bonn hat für die Nordstadt im Jahr 1990 einen Denkmalbereich aufgestellt. Der Denkmalbereich umfasst etwa 40 Hektar, bebaut mit 947 Gebäuden, von denen 375 eingetragene Denkmäler sind. Anlass hat die besondere Siedlungsstruktur und das einheitliche Erscheinungsbild des Stadtquartiers gegeben. Diese haben sich seit ihrer Entstehung zur Wende des 19. und 20. Jahrhunderts im Wesentlichen nicht verändert.

Ziel der Satzung ist, das Erscheinungsbild des Viertel zu erhalten und vor negativen Veränderungen zu schützen. Die wichtigste Auswirkung für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern in Denkmalbereichen besteht darin, dass alle baulichen Maßnahmen, die am Äußeren eines Hauses vorgenommen werden, genehmigungspflichtig sind. Das gilt für alle Gebäude im Denkmalbereich. Die Genehmigung ist vor der Ausführung der baulichen Veränderungen notwendig.

Wie und wo die Erlaubnis einzuholen ist, finden Sie auf der folgenden Seite:

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...