Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Integrationsrat

Im November 2004 wurde erstmals anstelle des Ausländerbeirates ein Integrationsrat gewählt. Das Gremium besteht zu zwei Dritteln aus Migrantenvertreterinnen und -vertretern und zu einem Drittel aus gewählten Ratsmitgliedern und kann sich mit allen Angelegenheiten der Bundesstadt Bonn befassen.

Der Integrationsrat arbeitet parlamentarisch und hat folgende Aufgaben und Ziele:

  • Vertretung der Migrantinnen und Migranten gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit
  • Förderung des gleichberechtigten Zusammenlebens von Deutschen, Migrantinnen und Migranten
  • Beratung (etwa in Fragen des Ausländerrechts)
  • Verbesserung des Zusammenlebens innerhalb der Stadtgesellschaft (Schule und Bildung, Arbeitsmarkt, Wohnsituation usw.)
  • Austausch mit anderen Integrationsräten und Zusammenarbeit mit dem Landesintegrationsrat NRW.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...