Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

OB Dörner beim Tag der Jobcenter

Oberbürgermeisterin Katja Dörner nimmt in ihrer Funktion als stellvertretende Präsidentin des Deutschen Städtetags am Donnerstag, 15. September, am Tag der Jobcenter in Berlin teil. Auf Einladung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil kommen dort in Präsenz und digital rund 900 Teilnehmende zum Austausch über aktuelle Themen zusammen.

OB Dörner ist Teil einer mit Bundesminister Heil und Andrea Nahles, der Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit, hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion zur Einführung des Bürgergeldes. Dabei wird sie nicht nur zur neuen Grundsicherung, sondern auch zu weiteren Themen, wie dem Fachkräftemangel sowie der Energiekrise und ihren sozialen Folgen diskutieren und aus Sicht der Kommunen Stellung beziehen.

Der Tag der Jobcenter richtet sich an die Führungskräfte der Jobcenter, Vertreter*innen von Bundes- und Landesministerien sowie der Bundesagentur für Arbeit. Neben der politischen Diskussion gibt es zudem fachlichen Austausch in verschiedenen Workshops. Dabei geht es unter anderem darum, welche Veränderungen das neue Bürgergeld für die Jobcenter mit sich bringt, wie Qualitätsmanagement Veränderungen unterstützen kann und Unterstützung auf Augenhöhe noch besser gelingt.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise