Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Neue Fahrbahndecke in der Vinzenzstraße

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn beginnt Ende September 2021 mit der Instandset-zung der Vinzenzstraße im Abschnitt zwischen Everhardstraße und Holzlarer Weg im Stadtbezirk Beuel.

Die bisherige Deckschickt der Straße wird abgetragen, Rinnen- und Bordsteine sowie Schachtabdeckungen werden gemacht, und abschließend wird auf gesamter Breite eine neue bituminöse Asphalttragdeckschicht aufgebracht. Für die vorbereitenden Arbeiten müssen Vollsperrungen in den jeweiligen Bauabschnitten eingerichtet werden. 

Für den abschließenden Asphalteinbau muss die Straße mehrere Tage komplett gesperrt werden. In dieser Zeit ist ein Befahren der Vinzenzstraße nicht möglich, notwendige Umleitungen werden ausgeschildert. Die Kosten für die Maßnahme, die Ende Oktober abgeschlossen sein soll, belaufen sich auf rund 115.000 Euro.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...