Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

U18-Landtagswahl: Kinder und Jugendliche können symbolisch wählen gehen

Bald steht die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen an. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können ihre Stimme bei der symbolischen U18-Wahl abgeben. Diese findet bereits am Freitag, 6. Mai 2022, statt.

Der Stadt Bonn ist Demokratieförderung ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund haben auch Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bereits eine Stimme bei der symbolischen U18-Landtagswahl. Die Jugendförderung im Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Bonn beteiligt sich in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendring Bonn an der landesweiten Aktion. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Politik zu begeistern und Demokratiebildung zu fördern.

In den eigens dafür eingerichteten Wahllokalen erleben Kinder und Jugendliche durch Ausfüllen der Stimmzettel den Akt der Wahl. Alle Kinder im lesefähigen Alter und Jugendlichen haben die Gelegenheit, ihre Stimme an den zur Verfügung stehenden Wahlurnen abzugeben.

Das zentrale Wahllokal des Kinder- und Jugendrings Bonn befindet sich auf dem Friedensplatz und bindet parteipolitische Jugendorganisationen mit ein, die Mitglied des Kinder- und Jugendrings sind. Zudem richten zehn Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit, ein Quartiersbüro, ein Bildungsträger sowie eine Bücherei ein Wahllokal ein.

In den Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit wird den Kindern und Jugendlichen zudem die Gelegenheit gegeben, sich im Vorfeld mit dem Thema Wahl auseinanderzusetzen und sich an der Einrichtung des Wahllokals zu beteiligen.

Zehn Wahllokale sind am Wahltag geöffnet

Die Wahllokale sind teilweise schon in der Woche vor Freitag, 6. Mai 2022, zu den üblichen Öffnungszeiten der Einrichtungen geöffnet. Am Freitag, dem eigentlichen Wahltag, gibt es in zehn Wahllokalen die Möglichkeit, bis 18 Uhr zu wählen. Vier Wahllokale stehen freitags nicht mehr zur Verfügung. Die Öffnungszeiten mit weiteren Informationen zu den Wahllokalen können auf der Karte der Wahllokale des Landesjugendring NRW eingesehen werden:  wahlen.u18.org/landtagswahl-nrw-2022/deutschland/nordrhein-westfalen/wahllokale (Öffnet in einem neuen Tab).  

Der Kinder- und Jugendring Bonn koordiniert die Wahllokale und stellt ihnen den Wahlzettel der Bonner Landtagskandidatinnen und -kandidaten zur Verfügung.

Wahlarena mit Bonner Landtagskandidat*innen

Neben der eigentlichen Wahl organisiert der Kinder- und Jugendring Bonn am Mittwoch, 27. April 2022, von 10 bis 12 Uhr eine Veranstaltung mit den Bonner Landtagskandidat*innen im Clara-Schumann-Gymnasium. Die Wahlarena wird live gestreamt und kann dadurch auch online verfolgt werden:  https://www.youtube.com/watch?v=JiMmdRY8-cg (Öffnet in einem neuen Tab). Wer als unter 18-Jährige*r selbst gerne eine Frage von den Bonner Politiker*innen beantwortet haben möchte, kann diese im Vorfeld über den Bonner Kinder- und Jugendring per E-Mail einreichen unter  u18jugendring-bonnde.  

Informationen zum Wahlergebnis für Bonn können abgerufen werden unter  www.u18.org (Öffnet in einem neuen Tab).

Organisiert und getragen wird die U18-Initiative vom  Deutschen Kinderhilfswerk (Öffnet in einem neuen Tab), dem  Deutschen Bundesjugendring (Öffnet in einem neuen Tab), den Landesjugendringen, vielen Jugendverbänden und dem Berliner U18-Netzwerk.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise