Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Verkehrsaußendienst

Überblick

Die Aufgabe einer Politesse oder eines Verkehrsaufsehers besteht darin, den ruhenden Straßenverkehr zu überwachen. Die Verkehrsteilnehmer halten diese Arbeit zumeist für überflüssig, weil sie für viele mit einem "Knöllchen" endet. Diese Aufgabe ist jedoch sehr wichtig, nicht zuletzt um den reibungslosen Ablauf auch des fließenden Verkehrs zu gewährleisten.

Nicht selten werden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Verkehrsaußendienstes von den Fahrzeugführern übel beschimpft. Doch sind wir mal ehrlich; letztlich hat es doch jeder Autofahrer selbst in der Hand die lästigen "Knöllchen" zu verhindern. Außerdem hat jeder Strafzettel auch seine gute Seite, denn nur so ist es möglich, die Gehwege und Behindertenparkplätze für die berechtigten Personen einigermaßen frei zu halten.

Bei Fragen oder Anregungen geben die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Verkehrsaußendienstes gerne Auskunft.

Unter der Telefonnummer 0228 - 77 33 33 sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter montags bis freitags zwischen 7.00 und 1.00 Uhr erreichbar. Samstags, sonntags und Feiertagen sind sie von 10.00 bis 1.00 Uhr erreichbar.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...