Inhalt anspringen

Überblick

In den SpOTS (Stützpunkte offene Türen für Senioren) wird eine Sozialberatung für Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörige zu folgenden Themen angeboten:

  • Existenz sichernden Maßnahmen wie Grundsicherung, Wohngeld oder Rente
  • Möglichkeiten der Vergünstigungen wie Bonn-Ausweis, Befreiung von den Rundfunkgebühren oder Telefongebührenermäßigung
  • Seniorengerechtes Wohnen
  • Speziellen Beratungsinhalten wie Kurzzeitpflege, unterstützende Dienste oder Essen auf Rädern

Die insgesamt neun SpOTS sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Sie sind in bereits bestehende Senioreneinrichtungen integriert und haben unterschiedliche Träger.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...