Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Ordnungsbehördliche Bestattungen

Überblick

Nach den bestattungsrechtlichen Bestimmungen müssen Leichen innerhalb von zehn Tagen bestattet oder eingeäschert werden.

Zur Bestattung verpflichtet sind in der nachstehenden Rangfolge Ehegatten, Lebenspartner, volljährige Kinder, Eltern, volljährige Geschwister, Großeltern und volljährige Enkelkinder (Hinterbliebene).

Soweit bestattungspflichtige Hinterbliebene ihrer Verpflichtung nicht oder nicht rechtzeitig nachkommen oder keine bestattungspflichtigen Hinterbliebenen vorhanden sind, hat das Sachgebiet Bestattungswesen im Amt für Umwelt und Stadtgrün als örtliche Ordnungsbehörde die Bestattung zu veranlassen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...