Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Flohmarkt veranstalten

Überblick

Alle Flohmarkttermine finden Sie im Veranstaltungskalender (siehe unten).

Nicht genehmigungspflichtig sind Flohmärkte, die

  • einmalig (nicht regelmäßig wiederkehrend) und
  • auf privater Fläche und
  • von privat an privat erfolgen.

Einer Sondernutzungserlaubnis bedürfen Flohmärkte, die

  • einen gemeinnützigen oder wohltätigen Zweck verfolgen.
  • Verfügbare Flächen befinden sich hierfür ausschließlich in der Innenstadt auf den Plätzen Friedensplatz, Bottlerplatz und Mülheimerplatz.
  • Feste Termine für Flohmärkte in der Innenstadt sind der erste Samstag oder alternativ der dritte Donnerstag im Monat.
  • Die Gebührenhöhe hängt vom Einzelfall ab und ist beim zuständigen Sachbearbeiter zu erfragen.
  • Bitte schauen Sie für weitere Informationen in das Anliegen "Sondernutzungen öffentlicher Verkehrsflächen" unter weitere Anliegen aus diesem Themengebiet am Ende der Seite.

Einer Genehmigung bedürfen Flohmärkte, die

  • von gewerblichen Veranstaltern auf privater Fläche durchgeführt werden.
  • Anträge können bei den unten genannten Ansprechpartnern eingereicht werden.
  • Die Gebührenhöhe hängt vom Einzelfall ab und ist beim den zuständigen Sachbearbeitern zu erfragen.

Merken & teilen

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...