Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Japan Society for the Promotion of Science - JSPS Bonn Office

Die Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) wurde 1932 gegründet. Zu ihren Hauptaufgaben zählt neben der Vergabe der „Grant-in-Aid for Scientific Research“ die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie die Förderung von internationaler wissenschaftlicher Zusammenarbeit und Austausch. Die Aktivitäten und Programme der JSPS werden aus Mitteln der japanischen Regierung finanziert. Sie arbeitet eng mit der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Max-Planck-Gesellschaft zusammen. Die JSPS hat ihre Hauptverwaltung in Tokio und ist mit zehn Auslandsbüros weltweit vertreten.

1992 wurde in Bonn die erste europäische Zweigstelle der JSPS eröffnet. Das JSPS Bonn Office befasst sich mit dem wissenschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und Japan und informiert über die verschiedenen Stipendien zur Förderung der deutsch-japanischen Zusammenarbeit in der wissenschaftlichen Forschung.

Japan Society for the Promotion of Science - JSPS Bonn Office

Ihr Browser unterstützt keine Inlineframes. Sie können den Inhalt dennoch verwenden, indem Sie den folgenden Link verwenden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...