Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Umweltzone

Bis auf wenige Ausnahmen dürfen nur Fahrzeuge mit Umweltplakette in die Bonner Umweltzone fahren. Das Befahren der Umweltzone ohne gültige Plakette oder Ausnahmegenehmigung wird mit einem Bußgeld in Höhe von 80 Euro (zuzüglich Gebühren und Auslagen von 28,50 Euro) geahndet.

Umweltzone - was ist das?

In Umweltzonen gilt ein Verkehrsverbot für Fahrzeuge, die vergleichsweise hohe Schadstoffmengen ausstoßen. Sie dienen dem Ziel, die Schadstoffkonzentrationen vor allem an stark befahrenen Straßen zu senken, an denen Menschen wohnen. Vom Verkehrsverbot erfasst werden alle Fahrzeuge, die nicht über eine der in der Umweltzone zugelassenen Plaketten verfügen oder nicht von den Verkehrsverboten ausgenommen sind.

Autobahnen werden zur Sicherung des Durchgangsverkehrs von den Verkehrsverboten nicht erfasst.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...