Inhalt anspringen

Bauprojekt Nordfeld.

Nach dem Konzept der „die developer Projektentwicklung GmbH“ werden auf dem heutigen Bonner Loch, dem angrenzenden Parkplatz sowie auf der Fläche an der Rabinstraße insgesamt drei Baukörper entstehen.

Der Bonner Stadtrat hat am 18. Juni 2015 beschlossen, dass die „die developer Projektentwicklung GmbH“ mit ihrer Planung „Urban Soul“ für die Bebauung des sogenannten Nordfeldes gegenüber dem Hauptbahnhof den Zuschlag erhalten soll.

Urban Soul

Nach dem Konzept der „die developer Projektentwicklung GmbH“ werden auf dem heutigen Bonner Loch, dem angrenzenden Parkplatz sowie auf der Fläche an der Rabinstraße insgesamt drei Baukörper entstehen. Das erste, dreigeschossige Gebäude zur Poststraße und Maximilianstraße hin umfasst Einzelhandel, Gastronomie, Fitness und Wohnen. Im zweiten, fünfgeschossigen Baukörper entlang der Maximilianstraße hin zur Thomas-Mann-Straße ist ein Hotel mit einem davor liegenden Platz vorgesehen. Das Hotel soll 135 Zimmer (270 Betten) haben, ausgestattet mit Konferenzräumen und - optional - einem Wellnessbereich. Im dritten Baukörper (fünf Geschosse) an der Rabinstraße wird es auf den Etagen eins bis fünf ein öffentliches Parkhaus mit 300 Stellplätzen geben. In einem Teil des Gebäudes wird ein Büro- und Ärztehaus integriert, im Erdgeschoss sollen gewerbliche Nutzungen, Dienstleistungen und Einzelhandel möglich sein.

Die Verwaltung hat dem Investor Anfang Juli 2015 den Zuschlag erteilt.

Markus Walter

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Benthem Crouwel Architects

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...