Inhalt anspringen

Ergebnisberichte nach dem Wohn- und Teilhabegesetz (WTG NRW).

In Bonn leben rund 3.800 volljährige Menschen in Betreuungseinrichtungen. Sie sind aufgrund ihres Alters, ihrer Pflegebedürftigkeit oder ihrer Behinderung auf Wohn- und Betreuungsangebote angewiesen und bedürfen eines besonderen Schutzes.

Die Erfüllung der Pflichten der Anbieterinnen und Anbieter von Wohn- und Betreuungsangeboten werden von den WTG-Behörden (früher Heimaufsicht) der jeweiligen kreisfreien Stadt durch regelmäßige und anlassbezogene Prüfungen überwacht.

Die Ergebnisberichte werden hier veröffentlicht:

Kontakt

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...