Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Einkaufen. Einkehren.

Bonn ist als Einkaufsstadt mit ihren vielfältigen Einkehrmöglichkeiten sehr beliebt. Hier finden Sie einen Mix aus inhabergeführten Geschäften, Filialen bekannter Unternehmen und den Wochenmarkt.

Nur mit negativem Testergebnis in Geschäfte

Kundinnen und Kunden, die Geschäfte betreten oder Friseurdienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, benötigen in Bonn seit dem 31. März ein dokumentiertes negatives Corona-Schnelltest-Ergebnis. Eine entsprechende Allgemeinverfügung hat die Stadt am 30. März veröffentlicht.

Maskenpflicht

In Nordrhein-Westfalen gilt eine landesweite Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen. Da die Bundesstadt Bonn den Inzidenzwert von 50 überschritten hat, gilt außerdem eine Maskenpflicht in den Bonner und Bad Godesberger Fußgängerzonen sowie in den Beueler und Duisdorfer Einkaufsstraßen. Eine Übersicht aller Straßen inklusive Karte finden Sie  auf dieser Seite.

In Geschäften muss ebenfalls wie in Bussen und Bahnen eine medizinische Maske getragen werden.

Einkaufsbummel durch Deutschlands erste Fußgängerzone

1967 eröffnete mit der Wenzelgasse eine der ersten Fußgängerzonen in Deutschland. Inzwischen ist in der Innenstadt ein weitläufiger verkehrsberuhigter Bereich entstanden, der zum Bummeln, Schauen und Einkaufen in vielen Einzelhandels- und Filialgeschäften einlädt.

Für Lieferanten gilt: Die Lieferzeit in den als Fußgängerzone ausgewiesenen Straßen ist werktags zwischen 6 und 12 Uhr.

Sowohl die Innenstadt als auch die Stadtbezirke locken, eingebettet in Veranstaltungen, Bonnerinnen und Bonner sowie Gäste aus Nah und Fern zudem an ausgewählten Terminen mit verkaufsoffenen Aktionstagen zum Shoppen außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten.

Gastronomie

Die Bonner Gastronomie bietet etwas für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel: gemütliche Altstadtkneipen, Kulturcafés oder Restaurants mit bürgerlicher oder gehobener Küche. Zu einer Stadt, in der Menschen aus rund 175 verschiedenen Nationen studieren, arbeiten und leben, gehört eben auch eine vielfältige internationale Küche.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Meike Böschemeyer/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...