Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Dienstleistung

Beueler Weiberfastnachtszug

Überblick

Die Planungen für die Karnevals-Session 2022/2023 unter dem Motto:

„Is et denn wohr:
Wievefastelovend bahl 200 Johr“

laufen bereits auf Hochtouren.

Eingeladen zu einer Teilnahme an dem Weiberfastnachtsumzug sind alle Beueler

  • Schulen und Kindergärten
  • Karnevalsvereine und Damenkomitees
  • Brauchtums- und Bürgervereine
  • Musikvereine
  • alle interessierten Gruppen 

Die wichtigsten Daten zu der Veranstaltung lauten:

Datum: 16. Februar 2023
Aufstellung: 9 bis 10 Uhr
Start: 10 Uhr
Ende: ca. 12:15 Uhr
Aufstellort: Siegburger Straße ab Einmündung Paulusstraße bis in das Gelände der Schauspielhalle Beuel / Pantheon
Zugweg: Siegburger Straße, Königswinterer Straße, Gustav-Kessler-Straße, Obere Wilhelmstraße, Siegfried-Leopold-Straße, Gottfried-Claren-Straße, An St. Josef, Johann.-Link-Straße, Hermannstraße, Friedrich-Breuer-Straße bis Rathaus Beuel
Auflösung: über die Friedrich-Breuer-Straße Richtung Hans-Böckler-Straße

Die Anmeldeunterlagen finden Sie unter "Formulare und Links". Sie können aber auch telefonisch bei der Bezirksverwaltungsstelle Beuel angefordert werden.

Damit der Weiberfastnachtszug sowie die Erstürmung des Beueler Rathauses durch Wäscherprinzessin Lena I. und Obermöhn Ina Harder reibungslos ablaufen können, bitte ich Sie Ihre Anmeldung inklusive der erforderlichen Anlagen bis spätestens 31. Dezember 2022 an die Bezirksverwaltungsstelle Beuel, Rathaus Beuel, Friedrich-Breuer-Straße 65, 53225 Bonn oder per E-Mail an  bezvst.beuelbonnde zu senden.

Nach diesem Datum eingehende Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden, da der Zug inklusive aller erforderlichen Absperrmaßnahmen rechtzeitig bei der Straßenverkehrsbehörde beantragt werden muss.