Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Trinkwasserberatung

Überblick

Legionellen im Trinkwasser
Seit dem 10. Mai 2016 gilt die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) in der jetzigen Fassung. Ziel der Verordnung ist unter anderem der verstärkte Schutz vor Legionellen. Durch die Verordnung ergeben sich für Unternehmerinnen und Unternehmer oder sonstige Inhaberinnen oder Inhaber von Wasserversorgungsanlagen entsprechende Pflichten.

Blei im Trinkwasser
Nach der zurzeit geltenden Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) beträgt der Blei-Grenzwert für Wasser für den menschlichen Gebrauch 0,010 Milligramm pro Liter. Wasser, das mehrere Stunden in Bleileitungen gestanden hat, kann mit mehr als dem Zehnfachen des Grenzwertes mit Blei belastet sein. Verantwortlich für die Trinkwasserinstallation (ab dem Wasserzähler) ist der Hauseigentümer.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise