Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Reitplaketten, Reitkennzeichen und Jahresaufkleber

Überblick

Wer in Bonn in der freien Landschaft oder auf Reitwegen im Wald reiten will, muss am Pferd beidseitig ein gut sichtbares, gültiges Kennzeichen (Reitplakette) mitführen. Das Reitkennzeichen gilt nur mit dem bis zum 31. Dezember des jeweiligen Jahres gültigen Aufkleber. Es berechtigt zudem zum Reiten in ganz Nordrhein-Westfalen. Die Jahresaufkleber werden gegen Entrichtung der Reitabgabe von der Unteren Naturschutzbehörde ausgegeben. Das Kennzeichen bezieht sich auf den Pferdehalter und nicht auf ein bestimmtes Pferd.

Wo ist Reiten erlaubt?

  • In der freien Landschaft
  • Auf öffentlichen Verkehrsflächen, Straßen und Wegen
  • Im Wald und in Natur- und Landschaftsschutzgebieten nur auf ausgewiesenen Reitwegen

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...