Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Krankenhilfe

Überblick

Wenn keine gesetzliche oder private Krankenversicherung besteht und die Anspruchsvoraussetzungen zur Leistungsgewährung nach dem SGB XII/ AsylbLG gegeben sind, kümmert sich die Krankenhilfe im Einzelnen um die Prüfung und Bewilligung von

  • Heil- und Kostenplänen
  • stationären Behandlungen
  • Hilfsmitteln
  • Rezepten
  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • sonstige medizinische Therapien und Maßnahmen
  • Zuzahlungsbefreiungen

Elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge

Seit dem 01.01.2016 erhalten Flüchtlinge in Bonn eine elektronische Gesundheitskarte, die der Abrechnung von Krankenhilfeleistungen dient. Der Anlage "elektronische Gesundheitskarte – Hinweis für Flüchtlinge" sind alle wichtigen Informationen wie Ansprechpartner, Anmeldung bei einer Krankenkasse oder Arztwahl in Form einer FAQ-Liste zu entnehmen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...