Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bebauungsplanauskunft

Überblick

Ein Bebauungsplan regelt die Art und Weise der möglichen Bebauung von Grundstücken (Parzellen) und die Nutzung der in diesem Zusammenhang stehenden und von einer Bebauung frei zu haltenden Flächen.
In Bonn regeln mehr als 1.000 Bebauungspläne, welche Grundstücke zu Wohnzwecken oder als Gewerbefläche, als Straße oder Fußweg, für einen Kinderspielplatz oder als Grünanlage genutzt werden sollen.

Mit dem Angebot "Informationssystem über rechtskräftige Bebauungspläne" (unter Formulare und Links) können Sie sich über die aktuell geltenden Bebauungspläne für ein bestimmtes Grundstück online informieren. Alle Bebauungspläne werden als "Teppich" gemeinsam mit ihren Nachbarplänen präsentiert. Eine Suchfunktion nach Adressen führt zu dem gewünschten Planausschnitt. Die vollständige Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen und Begründung kann als pdf-Dokument aufgerufen werden.

Die rechtsverbindlichen Bebauungspläne einschließlich der zugehörigen Begründung können im Stadthaus, Berliner Platz 2 eingesehen und erläutert werden (mündliche Auskunft).

Bei Bedarf, zum Besipiel zur Vorlage im Zusammenhang mit einem Bauantrag oder einer Bauvoranfrage, kann die planungsrechtliche Auskunft auch schriftlich erteilt werden. Dieser Auszug aus dem örtlichen Bau- und Planungsrecht umfasst die wichtigsten planungsrechtlichen Festsetzungen einschließlich der Fotokopien eines gegebenenfalls vorhandenen Bebauungsplanes, sowie Hinweise zu sonstigen Bestimmungen, die für die städtebauliche Beurteilung von Baugesuchen notwendig oder zweckmäßig sind.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...