Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Forschungseinrichtungen.

Forschungszentrum Caesar

Neurowissenschaften, Robotik und Radioastronomie sind nur drei der vielfältigen Themen, mit denen sich die Forschungseinrichtungen in Bonn und Umgebung beschäftigen. Hightech und Know-how „Made in Bonn“ sind schon seit vielen Jahren erfolgreiche Exportartikel der Region.

Die Forschungseinrichtungen im Überblick

Caesar - Center of advanced european studies and research

Das Forschungszentrum Caesar ist ein neurowissenschaftliches Forschungsinstitut, das mit der Max-Planck-Gesellschaft assoziiert ist.

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Das DLR in Köln-Porz ist eine Einrichtung innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft, die Themengebiete von Luft- und Raumfahrt bis zu Verkehr und Energie bearbeitet. Es ist unter anderem als die nationale Raumfahrtagentur für die Belange Deutschlands im Bereich der Raumfahrt zuständig. Am Standort in Bonn-Oberkassel haben der Projektträger im DLR, das Raumfahrtmanagement und der Projektträger Luftfahrtforschung ihren Sitz. 

DZNE - Deutsche Zentrum für die Erforschung Neurodegenerativer Erkrankungen

Das DZNE wurde 2009 als Forschungsinstitution innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft gegründet, um die nationale neurowissenschaftliche Forschung zu stärken. Das DZNE erforscht die Ursachen von Erkrankungen des Nervensystems und entwickelt Maßnahmen zur Prävention, Therapie, Pflege und Patientenversorgung.

Fraunhofer-Institute in Sankt Augustin

Im Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin sind drei Fraunhofer-Institute beheimatet. In diesen Einrichtungen werden Forschungsprojekte auf hochaktuellen Gebieten wie der Robotik, der Bioinformatik und der Informations- und Kommunikationstechnik verfolgt.

Fraunhofer-Institute in Wachtberg und Bonn


Zwei Fraunhofer-Institute in Wachtberg sind unter anderem im Bereich Sicherheitsforschung und Radartechnik tätig. Das Fraunhofer-Institut FKIE betreibt seit 2016 einen zusätzlichen Institutsstandort in Bonn.

LIFE & BRAIN

Als Spitzenzentrum auf dem Gebiet der angewandten Biomedizin führt „LIFE & BRAIN“ Expertise aus den Gebieten Genomforschung, Transgene Modelle, Stammzelltechnologie und Kognitive Hirnforschung zusammen.

Max-Planck-Institute

Die Max-Planck-Gesellschaft unterhält in Bonn die Max-Planck-Institute für Mathematik, für Radioastronomie und zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern. Das Max-Planck-Institut für Radioastronomie betreibt das 100m-Radioteleskop in Effelsberg.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...