Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Büroimmobilien

Der Bürocampus Rheinwerk 3 am Bonner Bogen ist eine von vielen Büroimmobilien der Bundesstadt.

Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn hat in Zusammenarbeit mit den lokalen Akteuren des Büroimmobilienmarktes und der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) zum zwölften Mal die Büromarktdaten erhoben. 

Der gesamte Büroflächenumsatz im untersuchten Jahr 2021 ist im Vergleich zum Vorjahr auf insgesamt 158.504 Quadratmeter gestiegen (2020: 133.873 Quadratmeter). Dieses Ergebnis setzt sich aus 98 registrierten Vertragsabschlüssen zusammen (2020: 108), die teilweise sehr umfangreiche Flächen beinhalten. 

„Die hohen Flächenumsätze und die im Gegenzug geringen Leerstände zeugen auch im durch die Corona-Pandemie überschatteten Jahr 2021 von einem vitalen Bonner Büroimmobilienmarkt. Die hohe Nachfrage seitens der Bundeseinrichtungen nach Büroflächen zeigt die wichtige Rolle der Bundeseinrichtungen für den Standort Bonn“, fasst die Bonner Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe das Marktgeschehen zusammen.