Inhalt anspringen

Kommunale Konferenz Alter und Pflege.

Die Stadt Bonn hat entsprechend der Vorgaben im Alten- und Pflegegesetz NRW (APG NRW) eine Kommunale Konferenz Alter und Pflege eingerichtet und deren Geschäftsführung übernommen.

Die Kommunale Konferenz Alter und Pflege hat unter anderem folgende Aufgaben:

  • Beratung von Investitionsvorhaben bei teil- und vollstationären Einrichtungen;
  • Sicherung und quantitative Weiterentwicklung der pflegerischen Angebotsstruktur;
  • Mitwirkung an der Schaffung von altengerechten Quartiersstrukturen insbesondere unter Einbeziehung neuer Wohn- und Pflegeformen;
  • Beratung stadt- beziehungsweise kreisübergreifender Gestaltungsnotwendigkeiten im Zusammenwirken mit den angrenzenden Kommunen;
  • Mitwirkung an der kommunalen Pflegeplanung;
  • Beteiligung der Träger der Angebote nach dem Alten- und Pflegegesetz NRW an Fragen der zukünftigen Sicherung der Pflege in den Kommunen.

Weitere Informationen zu den Aufgaben und den Mitgliedern der Kommunalen Konferenz können Sie der Geschäftsordnung entnehmen. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle wenden.

Sitzungstermine für das Jahr 2019

Die Kommunale Konferenz Alter und Pflege tagt in diesem Jahr an folgenden Terminen:

  • 10. April 2019, 14 Uhr,
    im Rathaus Beuel (Ratssaal), Friedrich-Breuer-Straße 65, 53225 Bonn,
  • 7. November 2019, 14 Uhr,
    im Stadthaus (Sitzungssaal I), Berliner Platz 2, 53111 Bonn.

Kontakt zur Geschäftsstelle Kommunale Konferenz Alter und Pflege:

Frau Nicole Vagt

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...