Inhalt anspringen

Hospize.

Alle Menschen sollen bis zuletzt in Würde leben. Das ist das Ziel der Hospizarbeit. Sie dient Patientinnen und Patienten mit einer unheilbaren Krankheit, die nur noch palliativ, das heißt symptomlindernd, behandelt werden können.

Unterschieden wird zwischen der ambulanten und der stationären Hospizarbeit.

Ambulante Hospizarbeit
Hier betreuen Pflegedienste Patientinnen und Patienten zu Hause, unterstützt von Angehörigen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die von Hospizvereinen koordiniert werden.

Stationäre Hospizarbeit
Hospize sind Pflegeeinrichtungen, die Patientinnen und Patienten ganzheitlich versorgen. Das Betreuungsteam besteht aus Krankenschwestern oder –pflegern, Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen sowie Seelsorger und Seelsorgerinnen bis zu Ärzten und Ärztinnen. Angehörige und Freunde werden eingebunden. Sie können die Patienten zu jeder Zeit besuchen oder sogar mit im Hospiz wohnen.

Das Bonner Hospiz, Hospizvereine und die ambulanten Dienste finden Sie im Bonner Adressbuch Soziales.

Bonner Adressbuch Soziales

Das Bonner Hospiz, Hospizvereine und die ambulanten Dienste finden Sie im Bonner Adressbuch Soziales.
Frau Susanne Herrmann

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...