Inhalt anspringen

Regionales Bildungsbüro.

Eine gut aufgestellte Bildungsinfrastruktur hilft, die Lern- und Lebenschancen aller Menschen entlang ihrer Bildungsbiografie zu verbessern. Zu einer gelingenden Bildungsbiografie von Kindern und Jugendlichen tragen neben Schulen noch viele weitere Akteure bei.

Das Regionale Bildungsbüro zielt darauf ab, dass alle Bildungsakteurinnen und -akteure voneinander wissen und so ihre Beiträge ineinander greifen können.

Die Grundlage bildet hierzu ein Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Bonn und dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, der alle an Bildung beteiligten Akteure in der Region systematisch und strukturiert einbezieht, um bereits vorhandene Ressourcen nutzen und miteinander vernetzen zu können.

Aktuelle Infos bietet der Newsletter „Regionales Bildungsbüro“

Der Newsletter erscheint monatlich (außer in den Sommerferien). Das Team unterstützt die Vernetzung von Bildungsakteuren vor Ort - insbesondere in diesen Themenfeldern:

  • Übergänge
  • durchgängige Sprachbildung
  • MINT
  • kulturelle Bildung

Darüber hinaus werden zahlreiche andere Projekte und Vorhaben begleitet.

Stabsstelle Regionales Bildungsbüro

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Regionales Bildungsbüro/Bundesstadt Bonn
  • lev dolgachov/Fotolia.com
  • www.pexels.com
  • www.pexels.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...