Inhalt anspringen

Jugendberufshilfe.

Hilfen zwischen Schule und Beruf

Bei den nachfolgenden Informationen handelt es sich um Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene, die individuelle Unterstützung in der Lebensphase zwischen Schule und Beruf benötigen. Diese Informationsplattform gibt einen Überblick über die zahlreichen Hilfsangebote in Bonn.


Beratungsstelle für Jugendberufshilfe

Die Beratungsstelle Jugendberufshilfe ist seit dem 7. September 2017 nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV zertifiziert.

Die Beratungsstelle für Jugendberufshilfe der Bundesstadt Bonn informiert und berät arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Jugendliche und junge Erwachsene bis zu 27 Jahren über ihre beruflichen Perspektiven und begleitet sie in das Arbeitsleben.

In individuellen Beratungsgesprächen wird eine realistische Berufsperspektive erarbeitet und die Jugendlichen werden bei der Umsetzung der erarbeiteten Handlungsschritte sozialpädagogisch unterstützt.

Die Beratungsstelle arbeitet mit den Maßnahmeträgern, der Agentur für Arbeit Bonn, dem Jobcenter Bonn, der Schuldnerberatungsstelle, der Drogenberatungsstelle, dem Ausländeramt der Stadt Bonn und anderen sozialen Einrichtungen eng zusammen. Sie koordiniert darüber hinaus die Arbeitsgemeinschaft Jugendberufshilfe Bonn.

Herr Guido Kratz
Sachgebietsleitung

Jugendberufshilfe an Schulen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle für Jugendberufshilfe bieten an vier Bonner Förderschulen und zwei Berufskollegs Hilfen im Übergang von der Schule in den Beruf an.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Certqua

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...