Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Arbeitsgelegenheiten - Verein für Gefährdetenhilfe

Themen: Berufsorientierung, Ausbildungsangebote, Arbeitsprojekte
Schlagworte: Praktikum, Überbrückung, Ausbildung, Berufserfahrung

Angebot

Arbeitsgelegenheiten nach § 16d SGB II

Ziel des Angebots

Qualifizierung, Stabilisierung und Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Inhalte

  • Vermittlung beruflicher Kenntnisse
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Bei Bedarf: berufsbezogene Sprachförderung

Abschluss

Qualifizierte Arbeitsbescheinigung

Arbeitsbereiche

Arbeitsbereich Rund ums Haus: Bauabteilung, Brennholz, Maler
Arbeitsbereich Dienstleistungen: Second-Hand-Kaufhaus, Umzugsdienst, Möbelhalle
Arbeitsbereich Fahrzeuge: Kfz-Verwertung, Kfz-Werkstatt
Arbeitsbereich Textilgestaltung: Textilwerkstatt

zusätzliche Informationen

Anzahl der Plätze: 110
Vergütung / Zuwendung: Mehraufwandsentschädigung, Fahrtkostenerstattung
Vermittlung / Zuweisung durch: Jobcenter Bonn
Kosten / Teilnahmegebühr: keine

Betina Fredebeul
Ansprechpartner/in
VFG (Verein für Gefährdetenhilfe) gemeinnützige Betriebs-GmbH
Träger

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...