Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Corona: Keine Elternbeiträge für Januar

Aufgrund des eingeschränkten Pandemiebetriebs in den Kindertagesstätten werden im Januar 2021 in ganz Nordrhein-Westfalen, also auch in Bonn, die Elternbeiträge ausgesetzt.

Land NRW und Kommunen tragen jeweils 50 Prozent der ausfallenden Beiträge. Aufgrund dieser getroffenen Regelung müssen alle Eltern, deren Kinder eine öffentliche geförderte Kindertagesstätte, Kindertagespflegestelle oder Offene Ganztagsschule (OGS) besuchen, für diesen Monat keine Elternbeiträge zahlen.

Bonns Oberbürgermeisterin Katja Dörner: „Ich bin froh, dass es zu dieser Lösung gekommen ist. Wir werden jetzt kurzfristig klären, wie wir die Gebühren für Januar erstatten bzw. verrechnen können.“

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...